Sie sind nicht angemeldet.

BamBam

Ehrenmember

Beiträge: 338

Wohnort: Nettetal

Hobbys: Freunde, (Wasser)Sport, Pen and Paper, HoN

Lieblingsheld/en: Supporter, Roaming Heroes

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Juni 2010, 03:30

:D <3 Tamiel

Joa PSR gibt es schon zu recht, man muss nur Selbstbewusst damit umgehen und gesunden ergeiz entwickeln, wenn man meint da ist mehr drin oder muss mehr drin sein, dass wichtigste ist man muss Spass dran haben, der Spass sollte bei dem ganzen der Motor sein, würde mich über bisschen mehr PSR freuen, aber die kommen irgendwann, hauptsache ich habe bis dahin Spass mit meinen Leuten und gut ist, da ich auch nicht auf biegen und brechen diese PSR erreichen will, da wäre der Spass flöten und so ein Zwangdenken will ich auch gar nicht in meinen Schädel reinlassen.
Es kommt komisch, wenn du sagst "das ist mein Reich" und dabei selber hinter den Gittern im Zoo die Besucher anschaust...

Affen sind schon irgendwie witzig...


Ottentismus

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

Tamiel

Predasaur Crusher

  • »Tamiel« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

12

Sonntag, 13. Juni 2010, 03:37

Hauptproblem ist das die Leute "low" einfach viel zu negativ auffassen... "was, ich low.. also schlecht? NIE!". Aber low bedeutet halt nicht gleich schlecht, das denke ich sollte man sich zu Gemüte führen. Und ich persönlich seh mich bei low+/mid weil ich einfach nie serious Cups oder so gespielt habe und meist nur mit random Mates scrimme.

Der Post soll ja auch niemandem persönlich zu nahe treten, aber die letzten 3-4 Wochen hat sich das einfach extrem hochgesteigert. 2-3 Leute fingen an mit "low+/mid", der Nächste denkt sich "wh00t? da bin ich ja sogar besser -> mid+ sucht" und mittlerweile sind wir soweit dass jeder mid++++/high ist. Ich schreib das auch irgendwo im Interesse der Leute, niemand wird euch ernst nehmen wenn euer Einleitungs-/Schlusssatz beinhaltet: "psr sagt nix aus/guckt ma nich auf psr/jaaa.. psr is doch für lows" etc pp, genausowenig wird jemand ernstgenommen wenn er hier "mid+/high" postet aber nichtmal ansatzweise irgendwelche 'guten' Clans respektive Inhousevouches vorweisen kann.

Es ist nur ein Spiel, es wird wahrscheinlich nichts ändern, aber wenn nie jemand etwas sagt oder es probiert, kann man sich im nachhinein auch nicht drüber auslassen.

Beiträge: 26

Wohnort: Zürich

Beruf: Versicherungsbusiness

Hobbys: Kickbox, Schwimmen, Kino, HON!, Party, Rollercaster huuuuuu

Lieblingsheld/en: kA... spiele so ziemlich alles, aber Me=worst supporter! ;D

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

13

Sonntag, 13. Juni 2010, 03:42

Hauptproblem ist das die Leute "low" einfach viel zu negativ auffassen... "was, ich low.. also schlecht? NIE!". Aber low bedeutet halt nicht gleich schlecht, das denke ich sollte man sich zu Gemüte führen. Und ich persönlich seh mich bei low+/mid weil ich einfach nie serious Cups oder so gespielt habe und meist nur mit random Mates scrimme.

Der Post soll ja auch niemandem persönlich zu nahe treten, aber die letzten 3-4 Wochen hat sich das einfach extrem hochgesteigert. 2-3 Leute fingen an mit "low+/mid", der Nächste denkt sich "wh00t? da bin ich ja sogar besser -> mid+ sucht" und mittlerweile sind wir soweit dass jeder mid++++/high ist. Ich schreib das auch irgendwo im Interesse der Leute, niemand wird euch ernst nehmen wenn euer Einleitungs-/Schlusssatz beinhaltet: "psr sagt nix aus/guckt ma nich auf psr/jaaa.. psr is doch für lows" etc pp, genausowenig wird jemand ernstgenommen wenn er hier "mid+/high" postet aber nichtmal ansatzweise irgendwelche 'guten' Clans respektive Inhousevouches vorweisen kann.

Es ist nur ein Spiel, es wird wahrscheinlich nichts ändern, aber wenn nie jemand etwas sagt oder es probiert, kann man sich im nachhinein auch nicht drüber auslassen.

Word Tamiel!
Who S The Boss!!!

BamBam

Ehrenmember

Beiträge: 338

Wohnort: Nettetal

Hobbys: Freunde, (Wasser)Sport, Pen and Paper, HoN

Lieblingsheld/en: Supporter, Roaming Heroes

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Juni 2010, 04:15

joa ist halt immer wie weit man aus dem Teller rand rausschaut, ein Public Only Gamer interpretiert mit High wohl 1700+, da er nicht weiter aus dem Tellerrand schauen kann, ich würde das Skill Niveau auch anders einschätzen, gab mal ein guten alten Thread hier, dort gibt es schon paar tolle antworten :]
Es kommt komisch, wenn du sagst "das ist mein Reich" und dabei selber hinter den Gittern im Zoo die Besucher anschaust...

Affen sind schon irgendwie witzig...


Ottentismus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BamBam« (13. Juni 2010, 04:25)


huenniii

Predasaur Crusher

Beiträge: 395

Beruf: Koch

Hobbys: viele hobbys haben

Lieblingsheld/en: Kraken / Myrmidon / Soulstealer

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

15

Sonntag, 13. Juni 2010, 04:15

als low aus leidenschaft kann ich da nur zustimmen .. leider gibts halt noch mehr ulows :)
- Fixed a bunch of random crashes caused from clicking the "Disconnect" button
* Before, clicking the button had a small random chance to corrupt a random place in memory that caused you to crash at a random time doing something random

GnomDesTodes

Predasaur Crusher

Beiträge: 401

Beruf: Abiturient

Lieblingsheld/en: Pharao, Bubbles

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Juni 2010, 04:25

Netter Post. Trifft es ziemlich genau, auch wenn es mich persönlich eher weniger stört. Mir ist eigentlich ziemlich egal, wie sich die Leute einschätzen. Ist zwar schade, wenn sie sich in den falschen Bereich einstufen, aber kann mir ja relativ egal sein. Für mich zählt mein Play und nicht das anderer und wie sie ihren Skill daraus interpretieren. Dennoch war diese Skillüberschätzung in letzter Zeit leicht überhäuft.

Obwohl ich nicht sagen würde, dass grundsätzlich und vorallem vorsätzlich jeder seinen eigenen Skill falsch einschätzt, aber es gibt sicher Leute, die sich mit der Skilleinstufung noch nicht wirklich beschäftigt haben und merken, dass sie besser als totale Anfänger sind und sich deshalb für low+ und wenig später für mid halten. Ich denke da sollte man ihnen keinen Vorwurf machen, denn in ihren games mag diese SKilleinschätzung gar nicht so abwegig sein. Die Sache ist: Man kann es auf die games und das Niveau beziehen auf dem jemand spielt oder auf den Gesamtmaximalskill der in der competitive Szene zu sehen ist, die viele, die neu bei HoN sind sicher noch nicht wirklich kennen. Daher haben sie oft eine sehr beschränkte Sicht auf den SKill in HoN, was zur Folge eine irreführende Skilleinschätzung hat.

Ich finde daher den Post sehr gut, da er eben solche daran errinnert wie Skill in HoN auf das Gesamte bezogen definiert ist. Mich juckts halt nicht wirklich, aber es ist sicher hilfreich eine klarere Skilleinschätzung für die community, zumindest die dieses Forums, zu schaffen.

mfg

Thx kifferkniffer

BamBam

Ehrenmember

Beiträge: 338

Wohnort: Nettetal

Hobbys: Freunde, (Wasser)Sport, Pen and Paper, HoN

Lieblingsheld/en: Supporter, Roaming Heroes

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Juni 2010, 04:36

Joa dann müste man erstmal schauen womit man den Vergleich zieht, Weltweit, EU, nur DE (kommt mir irgendwo bekannt vor diese Aussage) :D und dannach wie man das vergleicht. Für mich kann kein HoN Spieler, der nie in einen festen Team gespielt hat, ein Mid Skill Spieler sein, da er kaum Erfahrungen mit CW sammeln konnte und nun bei fast Null anfangen würde, trozdem muss der Spieler nicht schlecht sein, aber er brauch meiner Meiung nach bisschen mehr Erfahrung um für Midskilled zu suchen :)
Es kommt komisch, wenn du sagst "das ist mein Reich" und dabei selber hinter den Gittern im Zoo die Besucher anschaust...

Affen sind schon irgendwie witzig...


Ottentismus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BamBam« (13. Juni 2010, 04:38)


Ichi

Kongor

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

18

Sonntag, 13. Juni 2010, 08:16

Ich höre zwar kein Hip-Hop aber der Text ist klasse.

Stimme aber mit einigen deiner Argumente, die die verblendete PSR-Sucht bejahen, nicht überein.

Ich kenne genügend pseudo-highskilled-public-gestählte Halunken, die den ganzen Tag von Skill und epochalen Creepkill-Künsten schwafeln, aber niemals oder nur sehr selten sich auf das Schlachtfeld trauen wenn nicht wenigstens drei Mates in einschlägigen Voice-Programmen vorhanden sind, ansonsten wird der Starticon von Heroes of Newerth nicht mal eines Blickes gewürdigt. Was bringt es also über PSR, in dieser Form zu diskutieren?

Sicherlich kann man beim aufeinandertreffen zweier Spieler mit einer 200-Punkte-Differenz sagen wer gewinnt - das wissen beide Spieler. Gravierende PSR-Unterschiede führen dazu, das selbst der dümmste Kerl weiß, dass der andere besser ist.

Es liegt in der Natur des Menschen, sich besser zu verkaufen. Wer behauptet denn freiwillig in einer Welt "Fressen oder gefressen werden", dass er schwach ist und nichts kann? Wer gibt denn bei Partnerbörsen an, dass er ein fauler, fetter Hartzer ist? Selbstüberschätzung gehört seit Asbach zu uns.. da wird auch dein Rage-Text nichts verändern. Die Probleme der Spieler sind bekannt und man hat es ihnen versucht zu sagen - der Weg der Erkenntnis ist aber schmerzhaft - man hört nicht zu und bleibt weiter high. Da muss man dann drüber stehen und gekonnt ignorieren.

Ja Tamiel, wir wissen das du besser bist. Aber das hättest du uns auch im Off sagen können.

Abschließend sollten wir mal alle unseren
Denkansatz überdenken
.
i'm no gentleman
and if you see me
you better run if you can
cause i'm always sweeting, balting and warting
i abuse little children in the kindergarten

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

19

Sonntag, 13. Juni 2010, 09:28

Viel mehr als die Selbstüberschätzung im Forum nervt die selbige im Spiel selbst. Jeder meint er wäre der Beste und die anderen sind schuld. Keiner nimmt Tipps an oder schreibt einfach mal: "Sry my bad.." oder ähnliches. Immer ists die Dummheit der Anderen, der Luck des Gegners und wenn man dann mal in so nem Spiel gelandet ist kann man nachm 4:1 Hero-Kill aufgeben, weil das eigene Team eh nicht mehr konzentriert spielt, sondern nur noch am flamen ist..

Das mit den schlechten Mates ist auch keine Einbildung. Wenn man mal in nem Bracket 1500- gelandet ist, ist es ohne Mates fast unmöglich da wieder rauszukommen. Natürlich könnte man "alleine hochpubben" wie du das so schön schreibst. Dazu müsste man aber so gut sein, dass man mal locker 2 Vollpfosten kompensiert. Es ist ein riesen Unterschied zwischen 1400+ Games und 1600+ Games - da werden Couriere gekauft, Wards gesetzt und tatsächlich auch mal Creeps gepullt um die Lane nicht zu pushen wenn der Mid-Spieler ganken kommt.

Ich persönlich z.B. würde mich als Low+ sehen und mich in ne PSR-Range von ~1600 einstufen, denn wenn ich mit auch nur 1-2 Freunden spiele bin ich nach 1 Tag auf 1650-1700 weil wir was vernünftiges zusammenspielen. Spiel ich dann wieder alleine (ich zock halt gern Support xD), bin ich wieder total darauf angewiesen, dass der Carry und die Ganker was können. Gestern hab ich versucht nen Magebane zu babysitten, der innerhalb der ersten 5 Minuten 3 Creepkills hatte, OBWOHL die Gegner auf masss abstand waren da ich harrassed habe.

So ganz "falsch" ist die Aussage "Ich hab nur Tards im team" nie, das Problem ist nur - wenn du nach einem verlorenen Spiel im 1400-1600 Bracket alle 5 Verlierer fragst warum sie verloren haben, gibt dir jeder die selbe Antwort: "Die anderen 4 waren Deppen" xD
Intel Core i5-2500K, 4x3,80GHz @ be quiet! Dark Rock Pro C1 | ASUS P8P67 Pro Rev 3.0, P67 | G.Skill RipJaws 8GB CL9-9-9-24 DDR3-1600 | 2x Samsung Spinpoint F3 1000GB | Corsair Force Series F120, 120GB SSD | GeForce GTX 580, 1,5GB | 3x be quiet! Silent Wings 500-1500rpm | Cougar S 700, 700W ATX 2.3 | Teufel Concept B 200 USB

knallfrosch

unregistriert


20

Sonntag, 13. Juni 2010, 10:16

Du bist mit 1800 also low/mid?

Diese Aufteilung macht einfach keinen Sinn, dann geht jede Unterscheidung von 1400 bis 1700 verloren, weil sie ja alle 'low' sind. Genau in diesem Bereich befinden sich aber laut der Gauß'schen Normalverteilung die meisten Spieler, also muss für diesen Bereich die genaueste Unterteilung her. Dumm nur, dass hier auch die größten PSR-Schwankungen auftreten.

Nun zu meinem Vorschlag: Ich würde als Clan aufs PSR schaun. So naheliegend und so einfach, trotzdem haben immer viele was daran auszusetzen.
Bevor jetzt die ersten kommen mit 'Gestern war ich noch knapp über chu', ich rede über so etwas wie das hier:

Beispiel-Link, damit ihr die URL habt.
Niemand kann sich hinter Ausreden verstecken, wenn sein 90-Tage PSR gepostet wird. Ausser ihr meint wirklich, dass man 3 Monate Pech haben kann.

Nun zum Thema 'Dein PSR hast du mit Freunden erreicht.'
Dazu kann ich nur sagen: 'Na und?.' Mit Freunden spielen erhöht zwar das PSR, weil man keine Idioten im Team haben kann, aber beim gemeinsamen Spielen lernt man auch Absprache, Koordination etc, was ja Schlüsselkompetenzen für das erfolgreiche Clanspielen sind. Insofern ist das höhere PSR gerechtfertigt, da man für den Clan wegen der bereits erlernten Nebenfähigkeiten auch wertvoller ist.
Übrigens, ob und wie oft jemand mit Freunden spielt und wie erfolgreich er dabei ist, kann man kinderleicht auf dieser Seitenachschauen.