Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chainest

Kongor

Beiträge: 1 263

Wohnort: BaWü

Beruf: Schüler

Hobbys: Schnaps

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

21

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:42

CM ist gut um die größeren items kennenzulernen das wars auch. (da hat die wardbitch auch was ordentliches am start)

richtigen hon playstyle kriegste aber nur im NM gelernt.

She will...

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

Beiträge: 248

Wohnort: Hamburg

Beruf: Psychologie Student

Lieblingsheld/en: Balphagore / Hag / Gank/Support

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

22

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:58

also ich finde casual mode bringt einfach gerade als anfänger am meisten spaß. da hat man auch mal paar items wenn man die ganze zeit stirbt. aber wenn du nachher normal mode spielen willst würde ich das auf jeden fall auch mal probieren. ist halt für einen support hero "langweiliger" weil man immer stirbt und keine items hat.
Und ich finde am anfang sind helden wie plague, slither und witchslayer zwar ziemlich einfach zu spielen, aber sie sterben auch schnell, was (mir zumindest) am anfang echt viel frust gebracht hat. im dicken teamfight konnte ich dann gar nicht mehr zuordnen wer zu wem gehört und da waren überall lichter und effekte und ich wusste nicht was was macht usw. deshalb bin ich damals auf strenght heroes umgestiegen, weil die einfach nicht so schnell sterben. ich würd dir raten einfach das zu spielen was du grade mal ausprobieren willst und auch mal normal mode zu spielen und den casual mode eben nur als "casual" "spaßmodus" anzusehen.

oldrack

Catman

Beiträge: 120

Wohnort: Rotenburg, NDS

Beruf: Marktleiter eines GTM

Hobbys: Arbeiten, meine Frau, PC & Co, Konzerte & Musik

Lieblingsheld/en: SD, BD

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

23

Mittwoch, 27. Juli 2011, 23:24

Ich find den Casual Mode auch nicht gut, erst recht nicht für einen Anfänger.
Ich hab mit Pollywog Priest angefangen und den gespielt bis zur Vergasung. Meine größte Hürde war allerdings das Spiel selbst zu verstehen :D
In einem Guide hab ich mal gelesen: Spiel nicht den Hero, spiel das Spiel.
Den Satz find ich richtig gut. Es gehört mehr dazu, das Spiel zu gewinnen als den Helden spielen zu können.
Wards richtig platzieren, Missings ansagen, dem Carry nicht den Farm/Kills klauen, Mapawareness und natürlich Teamplay.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oldrack« (27. Juli 2011, 23:28)


Beiträge: 980

Lieblingsheld/en: Soulstealer, Pebbles, Maliken

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

24

Mittwoch, 27. Juli 2011, 23:36

Ich find den Casual Mode auch nicht gut, erst recht nicht für einen Anfänger.
Ich hab mit Pollywog Priest angefangen und den gespielt bis zur Vergasung. Meine größte Hürde war allerdings das Spiel selbst zu verstehen :D
In einem Guide hab ich mal gelesen: Spiel nicht den Hero, spiel das Spiel.
Den Satz find ich richtig gut. Es gehört mehr dazu, das Spiel zu gewinnen als den Helden spielen zu können.
Wards richtig platzieren, Missings ansagen, dem Carry nicht den Farm/Kills klauen, Mapawareness und natürlich Teamplay.

warum hast du mit polly angefangen und den nur noch gespielt? Imo mit in den Top 5 der schwersten heroes in hon.

birdis0n

Predasaur Crusher

Beiträge: 687

Wohnort: Österreich/Wien

Beruf: Webkanizzle

Hobbys: Smackdownen

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

25

Donnerstag, 28. Juli 2011, 09:52

Armadon - Wirklich da brauchen wir nicht weiterdiskutiern ^^
oder ein Junglepred könnt auch lustig sein für Anfänger, einfach vorher ein Replay schaun
The System Shockers -> http://sys-clan.co.de/ || Spieler werden gesucht: HoN, DotA2, D3, Vindictus Europe, GW2

Kolrem

Monkey

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

26

Donnerstag, 28. Juli 2011, 11:14

Wie könnt ihr bitte einem HoN Neuling Hammer oder Pesti vorschlagen?
Wenn ich an meine Anfangszeit zurück denke, dann hatte ich dort derbe Probleme zu farmen, xp zu sammeln und nicht zu feeden.

Mal davon ausgegangen, dass sich das Team auf einen Hammer / Pesti einstellt, der halbwegs spielen kann (1300er Rating), dann ist das Game verloren. Er kann es einfach noch nicht und das ist völlig normal. Ich wage mich in Public Games jetzt langsam auch mal an die Hard Carries ran (nach ~800 Games).

@TE, wenn du als PR oft das Gank Opfer bist, ist es völlig normal. Du spielst PR erstmal recht defensiv bis Level 3. Skill am Anfang 3-1-1-3-1-4-1. Mit deinem dritten Skill holst du dir Mana von deinen Creeps, aber noch viel wichtiger, du klaust den Gegner XP von diesem Creep. Ich benutz den Skill auf CD und wenn möglich auf volle Creeps die weit weg vom Gegner sind. Dann bekommen sie 0 XP.
Ab Level 3 gehst du etwas offensiver ran und benutzt deinen 1. Spell auf die Gegner, gefolgt von 1-2 Auto Hits (je nach Gegner Kombo auch nur den Spell benutzen). Nicht vergessen dein Mana wieder aufzufüllen (Spell 3). Schau einfach, dass du IMMER Mana für Spell 1 hast. Wenn Sie dich oder deinen Carry Ganken wollen, kannst du sie damit slowen und so den Carry oder dich retten.
Als Support bist du immer das Opfer #1 am Anfang. Aber deine Aufgabe besteht auch nicht darin, Kills zu holen. Deine Aufgabe ist es, deinem Carry Farm zu ermöglichen und in Ganks den Kill zu überlassen. Mit dem PR kannst du kein Lategame dominieren.. aber wenn du einen Pred, MM, MB oder ähnliches guten Farm ermöglicht hast, kann er im Late Game das Gegner Team alleine sehr unter Druck setzen.

[DjST] Favo

Predasaur Crusher

Beiträge: 539

Wohnort: Saarland

Beruf: Coin Farmer, Hobbyflamer

Hobbys: HoN <3

Lieblingsheld/en: Kraken-Legionnaire-Witch

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. Juli 2011, 11:20

Also ich konnte auch als Anfänger Q und dann auf den Gegner klicken ?!

Ich glaube ich bin 3inf4ch zu 5kill3d !!11!!!!11!

▲ ▲

Sind die Plays zu big bist du zu small !



Zitat

ich komm schn wieder nich rein was soll der shit X( , das nerft echt crass

Zitat

S zwei Spiele schütteln das Haus, baby!


:hon-fans:

I_PhOwn

Predasaur Crusher

Beiträge: 493

Lieblingsheld/en: Engi, Hag, Behemoth

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

28

Donnerstag, 28. Juli 2011, 12:39

Pesti und schwer?

Sladar war in DotA einer der ersten Helden mit dem ich mal dazu beigetragen habe Spiele zu gewinnen. Obwohl ich (jetzt bei Pesti, ich kenn die Skillnamen von Sladar nicht mehr) nach Impale immer schon Gore gemaxt und erst ab lvl 10 Flight geskillt habe. Elder Parasite funktioniert in den Low MMR games immernoch ganz gut. Den PortalKey Pesti kann er später ja immernoch ausprobieren...
titten machen einfach alles besser, ich stell mir nur vor, ich hätte in der schule eine geile lehrerin mit geilen titten gehabt... und wie ich aufgepasst hätte.

blackAngel

Predasaur Crusher

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

29

Donnerstag, 28. Juli 2011, 12:53

Also Elders ist an sich schon ein eher crap item, aber das auch noch einem Anfänger empfehlen??? Und pesti find ich jetzt auch nicht eine gelungene wahl....
armadon, witch, plague find ich sind doch die besseren anfänger heroes... guides lesen sollten man aber bei allen vor dem spielen...

chainest

Kongor

Beiträge: 1 263

Wohnort: BaWü

Beruf: Schüler

Hobbys: Schnaps

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

30

Donnerstag, 28. Juli 2011, 12:58

er will wohl das er permanent untert 1500 bleibt dank EP

She will...

Ähnliche Themen